Sonntag, 12. Juli 2015

Kleiner Bericht zum Fotokurs

Hallo meine lieben Nähbegeisterten,

gestern war nun also mein Fotokurs zur Digitalen-Spiegelreflex-Kamera! Da ich mir am Freitag eine neue DSLR “Canon EOS 600D” gekauft habe, die aber leider erst am Montag geliefert werden kann, habe ich den Kurs nicht mit meiner Noch-DSLR “Nikon D5000” gemacht sondern mit der Profikamera von Canon der Fotografin. So bin ich gleich mal in den Aufbau und die Menüführung der Canon reingekommen!

Der Kurs war wirklich spitze und ich habe nun endlich verstanden, wie und was man alles mit den Dingern anstellen kann! Und die Canon ist um längen besser als meine Nikon! Bei der ist die Bedienung doch etwas komplizierter als mit der Canon….

ISO, Blenden, Belichtung, Messfeld und Verschluss- bzw. Belichtungszeiten sind nun keine Fremdwörter mehr für mich und ich weiß, wie und was jetzt was man alles an der Kamera einstellen kann. Und auch wann, wie und wohin mit dem Blitz ist jetzt klar! Bewegungen “einfrieren” oder “fließende” Aufnahmen machen, alles mit ein bisschen Übung einfach aus dem Ärmel geschüttelt! Ab sofort gibt es keinen automatischen “Idiotenknopf” mehr!

Wenn die neue DSLR nun da ist, gibt es dann nur noch Produktbilder von der gscheidn (für alle Nicht-Bayern: ordentlichen) Kamera und nix mehr mit Nexus5-Fotografie! 😉

Außerdem ist die Canon EOS 600D auch um längen besser für meine YouTube-Videos und! Ich kann endlich ein externes Mikrofon anstecken! Somit hört ihr mich dann auch endlich ordentlich und nicht mal weiter weg und wieder näher dran. Yeah!!!!

Freut euch also schon auf viele neue, tolle Fotos und Videos von mir. Wenn ihr wollt, gebe ich euch auch den ein oder anderen Tipp zum Fotografieren künftig auf KaRToFFeLTiGeR!

Macht euch ein schönes Wochenende und keep on sewing!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.