Freitag, 22. Mai 2015

Neue Pantie für den Schrank!

Wie bereits im Post “Neue Panties braucht der Schrank!” berichtet, hat Ina von pattydoo für DaWanda ein Nähvideo für heiße Panties gemacht. Das Video verlinke ich euch nochmal ganz unten. Das Schnittmuster für die Pantie, mit dem schönen Namen “Eve”, kann man ganz einfach kostenlos im pattydoo-Designer runterladen.

Ich hatte schon länger vor mir selbst eine “Eve” zu nähen, kam bis jetzt aber nicht dazu oder hatte etwas anderes im Kopf. Aber heute habe ich ENDLICH Zeit und Muße für die Pantie! Das Schnittmuster lag immerhin schon seit dem oben erwähnten Post neben der Nähmaschine.

Also habe ich es heute zusammengesetzt, aus meinem momentanen Lieblingsstoff (jetzt war es das aber mit dem Stoff, er ist aufgebraucht) ausgeschnitten und jetzt am Abend zusammengenäht. Eigentlich wollte ich noch warten, da ich mir eine schöne Gummispitze bestellt habe. Aber ich kann ja einfach noch mal eine “Eve” nähen!

Das Zusammennähen der vier Teile ist sehr schnell erledigt. Zeitintensiver war der Gummi oben. Da ich ja keine schöne Gummispitze hatte, habe ich einen normalen Gummi eingenäht. Diesen habe ich, wie Ina es so schön im Video kurz erklärt, mit einem Zickzackstich festgenäht, dann eingeschlagen und mit einem Sternen-Zierstich noch einmal umgenäht.

Die Bein-Versäuberung habe ich dann mit einem normalen Zickzackstich umgenäht. Das wäre mir dann zu viel ge-stern-dl gewesen. 🙂 Als Zierde habe ich dann noch ein “handmade”-Label sowie eine süße Schleife festgenäht.

Alles in allem wieder ein super Schnittmuster und ein super Video von pattydoo. Zwei Mankos habe ich aber doch gefunden. Zum einen finde ich es optisch nicht so schön, dass man das hintere Hosenteil mit zwei Teilen zusammennäht. Das kann man aber sicher am Schnittmuster bereinigen, wenn man die Nahtzugabe von 0,7 cm einfach weglässt und es aus einem Stück schneidet.

Zweites Manko war, dass ich das Schnittmuster sehr verwirrend fand. Ich habe es gleich mal falsch ausgeschnitten, was mich natürlich super geärgert hat! Ich habe dann grade noch so die Teile nochmal rausbekommen aus dem Stoff. Aber vielleicht ging mir das ja nur so und euch nicht?

Ich habe mir die Schnittmuster jetzt aber erst mal beschriftet, damit mir das nicht nochmal passiert. Und damit euch so etwas doofes auch nicht passieren kann, gibt es für euch meine beschrifteten Schnittmusterteile als Foto. Das Original-Schnittmuster findet ihr, wie oben bereits erwähnt, kostenlos im pattydoo-Designer.

So, und hier noch mal das Video wie versprochen verlinkt:

Viel Spaß beim Nähen eurer heißen Höschen!

P.S.: Eure Höschen könnt ihr auf Ina’s Facebook-Seite verlinken!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.